Zahlen, Daten, Fakten

Unser Steckbrief

Ob Fragen zur Lage oder zu Arbeitsgemeinschaften, ob Infos zum Differenzierungsbereich. Unser Steckbrief gibt kurz und knapp einen Überblick über das SCHOLL.

 

Generelles

  • städtisches Gymnasium ohne Offenen Ganztag
  • ca. 1000 Schülerinnen und Schüler
  • ca. 80 Lehrerinnen/Lehrer (inkl. Referendarinnen/Referendare)
  • durchschnittlich 5 Klassen je Jahrgang in der Sekundarstufe I
  • ca. 290 Schüler in der Sekundarstufe II
  • eigenes Schullandheim „Hitzenlinde“ im Allgäu

Lage

  • zentral im Stadteil Bilk
  • Haltestelle „Redinghovenstraße“ (Straßenbahn 706 und 716)
  • Haltestelle „Unikliniken“ (Straßenbahn 701, 707, 711, 713 und 716)
  • Haltestelle „Volksgarten“ (S-Bahn S6 und S7)

Schulleitung/Administration

  • Schulleiter: Torsten Petter
  • stellv. Schulleiter: Alexander Brech
  • Sekretariat: Gabriele Jung, Ulrike Sauren

Gebäude

  • 3- bis 4-stöckige Gebäude
  • Pausenhof
  • Sportplatz
  • Mensa in Planung

Allgemeine Informationen

  • Unterrichtsbeginn 8:00 Uhr
  • Doppelstundenmodell mit geraden und ungeraden Wochen
  • Hausaufgabenbetreuung möglich in Jahrgangsstufe 5 und 6
  • Mittagessen über LEHMANNs Gastronomie im Cook- & Chill-Verfahren
  • mit PCs ausgestattetes Selbstlernzentrum
  • Schulinterne Nachhilfe „Schüler helfen Schülern“

Fremdsprachen

  • ab Jahrgangsstufe 5: Englisch
  • ab Jahrgangsstufe 7: Französisch oder Latein
  • ab Jahrgangsstufe 9: Spanisch (im Differenzierungsbereich)

Partnerschulen

  • McLeod College in Melbourne, Australien
  • Baxian Middle School in Chingqing, China
  • Lycée Notre Dame de Grace in Maubeuge, Frankreich
  • Leo Baeck Education Centre in Haifa, Israel
  • Linguistisches Gymnasium 1513 in Moskau, Russland

Differenzierungsbereich ab Jgst. 8

  • Spanisch als 3. Fremdsprache
  • Darstellen & Gestalten
  • Erdkunde bilingual
  • Social Studies bilingual
  • Biologie/Chemie
  • Informatik/Mathematik
  • Musik
  • Sport/Ernährung

Arbeitsgemeinschaften und Projekte

  • Eine-Welt AG
  • Streitschlichter AG
  • SCHOLL-Garten
  • Zeitzeugengespräche und Projekte zur NS-Zeit
  • Theater/Literatur AG

Digitale Medien
 

  • 2 Informatikräume mit je 12 Desktops
  • Notebook-Klassenraum
  • Computer-Crash-Kurs ab Klasse 7
  • 319 iPads
  • Selbstlernzentrum