Unser Schullandheim Hitzenlinde

Unser Schullandheim Hitzenlinde

Seit 1923 besteht unser Schullandheim Hitzenlinde. Unsere Vorgängerschule, die Oberrealschule am Fürstenwall hat es damals erworben. Über eine lange, wechselvolle Zeit hat sich viel in „Hitzenlinde“ geändert, der Ort hat aber seit eh und je einen ganz besonderen Wert für unserer Schulgemeinde. Es ist neben dem Schulgebäude an der Redinghovenstraße unser „zweites Haus“ geworden.

Hitzenline-LogoMindestens viermal in seiner Schulzeit fährt jeder Schüler unserer Schule mit seiner Klasse für jeweils neun Tage nach Hitzenlinde. Eine wertvolle Zeit, in der sich die Schülerinnen und Schüler besser kennen lernen und zusammen mit ihren Lehrern in einer Großfamilie auf Zeit leben. Diese Fahrten sind das ganz besondere Element unserer pädagogischen Arbeit. Hier kann Unterricht in anderer Form stattfinden, hier kann man zusammen spielen, feiern, fröhlich sein und Lehrer und Schüler lernen sich auf ganz neue Weise kennen und schätzen. Hitzenlinde ist damit ein wichtiger Baustein für unsere Projekte „kooperatives Lernen“ und „Gewaltprävention“. Die Schüler finden die Fahrten nach Hitzenlinde einfach nur „super“.

Unser Fahrtenkonzept sieht in den Klassen 5 – 7 zwei Sommerfahrten vor. Dann stehen Unterricht in der Natur, Spiele am Wasser, Ausflüge in die Umgebung und Besichtigungen auf dem Programm.

In den Klassen 8 – 10 lernen die Schülerinnen und Schüler das Skifahren. Die Lehrer geben Skiunterricht und werden dabei von fünf bis sechs jungen Erwachsenen, ehemaligen Schülerinnen und Schülern unserer Schule, unterstützt. Dieses Konzept der „großen Geschwister“ hat sich bestens bewährt. Unser Skikeller versorgt alle mit der passenden Skiausrüstung.

Hitzenlinde liegt abseits vom Verkehr idyllisch an einem eigenen Wäldchen unweit von Leutkirch im Allgäu nahe der bayerisch – baden-württembergischen Landesgrenze. Der besondere Trumpf ist der kleine Fluss Eschach, der direkt am Haus vorbei fließt und in dem man herrlich spielen kann.

Die intensive, gemeinsame Zeit in Hitzenlinde ist die Klammer, die die Schülerinnen und Schüler auch nach der Schulzeit zusammenhält und viele erinnerungsreiche Ehemaligentreffen mit Gesprächsstoff versieht.

Hitzenlinde steht außerhalb von Klassenfahrten auch anderen Gruppen offen; mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite unseres Schullandheims.