Unser Förderverein

Unser Förderverein

Jede Schule braucht einen Förderverein, denn die öffentlichen Mittel reichen meist nicht aus und oft wird unkonventionell Hilfe gebraucht.

Der Förderverein des Geschwister Scholl Gymnasiums ist gleichzeitig auch der Trägerverein des Schullandheimes. Sein offizieller Name „Verein der Freunde und Förderer des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, ehem. Oberrealschule am Fürstenwall – Hitzenlinde e. V.“ drückt das hinreichend lang aus und wird manchmal etwas irreführend mit „Hitzenlinde e. V.“ abgekürzt.

Der Förderverein kümmert sich um alle Anschaffungen, die sinnvoll gewünscht werden und die der Schulträger nicht leistet. Dazu gehört auch die Förderung des Theaters und der musischen Aktivitäten, ggf. die Unterstützung bei Austauschprogrammen und bei den Fahrten nach Hitzenlinde. Hier hat der Förderverein die Unterstützung finanzschwacher Familien übernommen, die die Stadt Düsseldorf vor etlichen Jahren eingestellt hat.

Der Vorstand ist paritätisch aus Eltern und Lehrern besetzt, ergänzt durch den Schulleiter und die Ehemaligensprecherin. Er verwaltet auch die Geschäfte rund um Hitzenlinde mit einem Jahresetat von fast 200.000 €. Die Mitglieder des Vorstandes werden auf der Mitgliedervollversammlung auf drei Jahre gewählt. Die Mitgliedervollversammlung findet jedes Jahr im März statt und ist in der Regel öffentlich, Gäste sind herzlich willkommen.

Jeder ist herzlich eingeladen Mitglied zu werden und so das Schulleben in Düsseldorf und Hitzenlinde zu fördern. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden bis 50 Euro kann man in der Regel mit dem entsprechenden Zahlungsbeleg beim Finanzamt geltend machen, bei Beträgen darüber hinaus stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus. Mitglieder erhalten bei Hitzenlindenaufenthalten einen Rabatt beim Tagespreis.