Elternarbeit am Geschwister-Scholl-Gymnasium

Elternarbeit am Geschwister-Scholl-Gymnasium

Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Eltern sowie Schülerinnen und Schüler,

die Elternarbeit am Geschwister-Scholl-Gymnasium ist vielseitig und gelingt in Zusammenarbeit mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium in vorbildlicher Weise durch eine vertrauensvolle und offene Atmosphäre, die von einem gleichberechtigten und kontinuierlichen Dialog getragen ist.

Die schulrechtlich vorgeschriebenen Mitwirkungsgremien, in denen sich die Elternarbeit niederschlägt, sind

  • Klassenpflegschaften
  • Schulpflegschaften
  • Schulkonferenzen
  • Fachkonferenzen
  • Ausschuss-/Gremien-Arbeit

Das Engagement der Eltern auf Klassenebene (Klassenpflegschaft) drückt sich in der Anregung und Mitwirkung bei schulischen und außerschulischen Aktivitäten aus. Außerhalb der offiziellen Elternabende existieren in mehreren Klassen „Elternstammtische“ mit freiwilliger Lehrerteilnahme, die dem informellen Austausch zwischen den Eltern dienen und zudem zwischenmenschliche Beziehungen fördern.

Die Schulpflegschaft besteht aus je zwei gewählten Elternvertretern aller Klassenpflegschaften.

Die Schulpflegschaft lädt mehrfach jährlich die Vorsitzenden und Vertreter der Klassenpflegschaften, die Schulleitung und die Schülervertretung zu Sitzungen ein. Hier werden aktuelle Themen besprochen, Projekte auf den Weg gebracht und Beschlüsse gefasst, die dann zur endgültigen Entscheidung in die Schulkonferenz eingebracht werden.

In den Fachkonferenzen kommen Fachlehrerinnen und -lehrern mit gewählten Elternvertretern sowie gewählten Schülerinnen und Schülern zusammen und besprechen konkrete Belange des jeweiligen Unterrichtsfaches wie Unterrichtsplanung, Schulbuchanalyse, Projekte und fachspezifische Anschaffungen für das laufende Schuljahr.

Regelmäßig halten erziehungswissenschaftliche Experten Vorträge für interessierte Eltern (zum Beispiel zu den Themen Werteerziehung, Drogen, Pubertät, Essstörungen, neue Medien, Lernen lernen etc.).

Die Eltern vertreten die Schulpflegschaft in folgenden Ausschüssen bzw. Gremien:

  • Schulentwicklungsausschuss
  • Ausschuss für nachhaltige Entwicklung
  • Lehrmittelausschuss
  • Einstellungskommission für schulscharfe Stellen
  • Ordnungsmaßnahmenkonferenz

Auf Beschluss der Schulpflegschaftssitzung am 30.5.2006 sind wir der Landeselternschaftder Gymnasien in Nordrhein-Westfalen e. V. beigetreten.
Kontakt zur Pflegschaft
Sie können die Pflegschaft unter dieser E-Mail-Adresse erreichen:

pflegschaft ( a t ) gsg-duesseldorf.de
(Bitte kopieren Sie diese E-Mail-Adresse in Ihr E-Mail-Programm und ersetzen Sie die Leerzeichen sowie das ( a t ) durch @ )